Aktuelles Allgemein

Philipp Amthor mit über 80 % zum Bundesschatzmeister der Jungen Union gewählt

Auf dem Deutschlandtag der Jungen Union Deutschlands im schleswig-holsteinischen Kiel wurde Philipp Amthor MdB, Kandidat des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern, gestern mit über 80 % zum Bundesschatzmeister der Jungen Union gewählt. Die JU Deutschlands ist mit rund 120.000 Mitgliedern der größte politische Jugendverband in Deutschland und Europa.

„Die Wahl von Philipp Amthor zum Bundesschatzmeister unterstreicht seine enge Verbundenheit mit der Jungen Union. Die ersten Schritte in der Politik unternahm Philipp in der Jungen Union. Dort lernte er sein Handwerkszeug. Ich freue mich, dass seine aktuelle Strahlkraft nun auch der Jungen Union auf Bundesebene zugute kommt“, erläutert Franz-Robert Liskow MdL, Landesvorsitzender des Jungen Union Mecklenburg-Vorpommern, die gestrigen Wahlergebnisse der Bundesvorstandswahlen in Kiel.

Foto: Jens Hegenbart

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*