Aktuelles Pressemitteilung

Kita-Beiträge sollen steigen – Manuela Schwesigs Mogelpackung


 
Auf die Berichte mehrerer Kita-Träger, dass die Elternbeiträge angesichts erhöhter Personalkosten steigen, reagiert der Landesvorsitzende der Jungen Union, Georg Günther, folgendermaßen:
„In den letzten Jahren war nie Geld für eine ordentliche Bezahlung des Personals vorhanden. Da ist es nur folgerichtig, dass die Erzieher ihren Beitrag einfordern. Die Rechnung der SPD und ihrer Ministerpräsidentin Manuela Schwesig scheint nicht aufzugehen.“
„Die Bürger unseres Bundeslandes müssen sich tatsächlich die Frage stellen, ob Frau Schwesig und ihre SPD nicht rechnen konnten. Vollmundig wurde eine Entlastung der Eltern ab dem zweiten Kind versprochen. Bitte bessern Sie nach und berücksichtigen die Träger sowie Kommunen bei ihrem Blick aus der Staatskanzlei, Frau Ministerpräsidentin!“, fordert Günther abschließend.

Foto: Christiane Lang / CDU

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*